Kfz Versicherung Vergleich

Kfz Versicherung jetzt online vergleichen & sparen!

Ein Vergleichsrechner hilft bei der Wahl der passenden KFZ-Versicherung

Was gibt es Schöneres, als sein eigenes Auto zu besitzen und das auch noch, dank der passenden KFZ-Versicherung, günstig in der Unterhaltung ist? Unser Vergleichsrechner kann Ihnen dabei helfen, einen passenden Tarif für Ihren PKW zu finden. Eine Vielzahl an KFZ-Versicherungstarife stehen zur Auswahl und Sie können in aller Ruhe die jährliche Prämie oder eventuelle Bonuszahlungen für Neukunden miteinander vergleichen. Dabei gibt es Unterschiede in der Art der verschiedenen Policen. Ist von einer normalen KFZ-Versicherung die Rede, so ist in der Regel nur die Haftpflichtversicherung für das Auto gemeint. Das ist kein optionaler Schutz, sondern unbedingt notwendig, um ein Auto halten, beziehungsweise fahren zu dürfen.

Drei Schadensfälle werden durch eine KFZ-Haftpflichtversicherung abgedeckt

Vermögensschäden, Personenschäden und Sachschäden werden in jedem Fall von Ihrer KFZ-Haftpflichtversicherung abgedeckt. Der Versicherungsfall tritt unmittelbar nach einem Unfall ein, falls andere Beteiligte einen begründeten Anspruch an Sie stellen sollten.

Wie setzen sich nun die Beiträge einer KFZ-Haftpflichtversicherung zusammen? Verschiedene Faktoren spielen eine Rolle bei der Beitragseinstufung. Fahrzeugtyp und die Einstufung des Fahrers selber sind die wichtigsten Faktoren. Ältere Autos liegen höher in der Versicherungsprämie als beispielsweise nur wenig gefahrene Neuwagen. Unfallfreie Jahre wirken sich zusätzlich günstig auf die Versicherungsprämie aus. Ein Vergleich lohnt sich aber in jedem Fall, auch wenn jeder Versicherungsanbieter die gleichen Maßstäbe bei der Beitragsberechnung anwendet. Einige Versicherer bieten beispielsweise eine Senkung der Versicherungsprämie an, wenn das Auto in der eigenen Garage untergebracht werden kann.

Für Fahranfänger gelten gesonderte Regelungen

Fahranfänger können es zum Teil etwas schwerer haben, eine günstige KFZ-Versicherung zu finden. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Fahrer, die gerade ihren Führerschein gemacht haben, können keinerlei Fahrpraxis aufweisen. Es gibt aber einige Versicherungen, die Fahranfängern den Einstieg in die Schadensfreiheitsklasse ½ ermöglicht. Diese Klasse liegt mit 100 bis 140 Prozent verhältnismäßig günstig. Andernfalls haben Sie als Eltern die Möglichkeit, den Erstwagen Ihres Kindes als Zweitwagen bei der eigenen Versicherung mit zu versichern. Wird allerdings eine eigene Versicherung gewünscht, kann Ihnen unser Vergleichsrechner helfen, eine günstige, faire Police für Fahranfänger zu finden.

Teil- und Vollkasko sind zusätzliche Bausteine einer KFZ-Versicherung

Neben der obligatorischen KFZ-Haftpflichtversicherung können Sie zusätzlich noch eine Teil- oder Vollkaskoversicherung für Ihr Fahrzeug abschließen. Gerade bei neueren Wagen lohnt es sich, über eine Teil- oder Vollkaskoversicherung nachzudenken. Besteht beispielsweise eine Teilkaskoversicherung werden auch Schäden durch Brand, Kurzschluss oder Wildunfälle abgedeckt. Die Vollkaskoversicherung bietet einen noch umfangreicheren Versicherungsschutz, der unter anderem auch selbst verschuldete Unfälle oder Schäden, die durch Vandalismus entstanden sind, abdeckt.