Englische Lebensversicherung Vergleich

Jetzt online vergleichen & sparen!

1. Schritt 2. Schritt
Ein Service von TARIFCHECK24
Meine Englische Lebensversicherung soll folgende Leistungen beinhalten:
Anlagebetrag (mind. 40 EUR) monatlich: * EUR
oder einmalig * EUR
Ich möchte mit meiner Vorsorge beginnen am  * 01.
Ab welchem Lebensjahr soll die Auszahlung Ihrer Lebensversicherung beginnen? (Endalter) *
Oder alternativ: Wieviel Jahre Laufzeit soll Ihre Lebensversicherung haben (Beitragszahlungsdauer) *
Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) * ..
Berufsstatus *

Die Chancen auf Renditen sind bei einer englischen Lebensversicherung höher

Die Entwicklung auf dem deutschen Rentenmarkt macht klar, dass eine private Altersvorsorge Sinn macht. Doch dabei muss das Augenmerk nicht zwangsläufig nur auf deutsche Tarife gelenkt werden, denn gerade die englische Lebensversicherung ist eine flexible und sehr rentable Altersvorsorge. Ein Vergleich im Bereich englische Lebensversicherung zeigt die besten Tarife im Test auf, die eine überdurchschnittlich hohe Chance auf eine gute Rendite bieten. Der wesentlichste Unterschied bei der britischen Versicherung besteht darin, dass eine Garantieauszahlung generell nicht erfolgt. Darunter muss aber nicht die Sicherheit leiden, denn es werden andere Maßnahmen auf diesem Sektor ergriffen, um die gezahlten Einlagensummen zu sichern.

Die englische Lebensversicherung ist an die jeweilige Aktienanlage gebunden

Seit über 200 Jahren existiert bereits diese Form der Lebensversicherung in Großbritannien und konzentriert sich seitdem auf Investitionen in verschiedene Aktienfonds. Besonders ist, dass die englische Lebensversicherung auch umsatzschwache Jahre der Börse ausgleichen kann. Möglich macht dies das so genannte Smoothing. Umsatzstarke Jahre werden dazu genutzt, Rücklagen zu bilden. Kommt es dann zu erheblichen Schwankungen, werden die Rücklagen genutzt, um die Verluste aufzufangen. Daraus resultieren auch die hohen Renditen. Eine englische Lebensversicherung eignet sich als private Rentenversicherung für alle Berufsgruppen. Auch Selbstständige, Freiberufler oder Beamte können diese britische Versicherung abschließen. Im Vergleich werden Laufzeiten, Tarife und die mögliche Höhe der Rendite aufgezeigt. So kann die Entscheidung für die beste englische Lebensversicherung erleichtert werden.

Ein Insolvenzschutz sorgt für die Sicherheit der Einlagen

Ähnlich wie bei anderen Modellen der Lebensversicherung auch, gibt es auch für die britische Variante einen so genannten Insolvenzschutz. Allerdings sollte bereits beim Versicherungsvergleich darauf geachtet werden, dass dieser Schutz auch in den Tarifen enthalten ist. Falls es dazu kommen sollte, dass die ausländische Versicherungsgesellschaft insolvent wird, so können die entsprechenden Entschädigungsleistungen in England beantragt werden. Interessierte können sich in einem Vergleich die möglichen Renditen berechnen lassen. Laufzeit und Lebensalter bei der Auszahlung spielen dabei eine Rolle. So kann die private Rente mit einer zusätzlichen, englischen Police erweitert werden. Diese Art der Versicherung ist flexibler und bietet den Versicherten einen größeren, finanziellen Spielraum, wie sich bereits im Vergleich gut erkennen lässt.