Kreditkarten Vergleich

Kompetenter und unabhängiger Kreditkartenvergleich von über 100 Kreditkarten

Kostenrechner Kreditkarte
Schritt 1 Jahresumsatz im Euroland:
nur Zahl z.B. 20000
Schritt 4 Nur bestimmte Karten anzeigen
Kartengesellschaft
Ansehen / Status
Zahlungsart
Schritt 2 Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
nur Zahl z.B. 20000
Kreditkarten nach Gesamtkosten*
Anbieter / Kreditkarte Gebühren p.a. /
Extras
Gesamt- kosten p.a. Mehr Infos /
Antrag
1 Barclaycard
Barclaycard New Visa
0,00 €
0,00 €
Zum Anbieter
2 ICS Cards
Visa World Card
0,00 €
0,00 €
Zum Anbieter
3 DKB
DKB-VISA-Card
0,00 €
0,00 €
Zum Anbieter
4 Advanzia Bank
Gebührenfrei MasterCard Gold
0,00 €
0,00 €
Zum Anbieter
5 Hanseatic Bank
GenialCard
0,00 €
0,00 €
Zum Anbieter
6 American Express
American Express Payback Card
0,00 €
0,00 €
Zum Anbieter
7 comdirect bank
Visa-Karte
0,00 €
0,00 €
Zum Anbieter
8 Santander Consumer Bank
SunnyCard
0,00 €
0,00 €
Zum Anbieter
9 ING-DiBa
VISA Card
0,00 €
0,00 €
Zum Anbieter
10 Wüstenrot
Visa Classic
0,00 €
0,00 €
Zum Anbieter
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 23.06.2017. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net

Die günstigste Kreditkarte mit einem kostenlosen Vergleich finden

Eine Kreditkarte kann nicht nur im Alltag, sondern besonders auf Reisen ein zuverlässiger und praktischer Begleiter sein. Es gibt viele Angebote im Bereich Kreditkarten, die Sie gar nicht alle alleine überblicken können. In einem Kreditkartenvergleich werden die besten Kreditinstitute und Unternehmen aufgelistet, bei denen Sie einfach und schnell Ihre Kreditkarte beantragen können. Manche Angebote, die besonders Neukunden anlocken sollen, weisen versteckte Gebühren oder horrende Extrakosten für die Kreditkarten auf. Auf ein solches Angebot können Sie nicht hereinfallen, wenn Sie den Kreditkarten Vergleich nutzen.

Bargeldloser Zahlungsverkehr auf der ganzen Welt ist mit Kreditkarten möglich

Im Prinzip können Sie mit Ihrer Kreditkarte jeden Geldautomat auf der ganzen Welt nutzen und Bargeld abheben. Auf der Kreditkartenabrechnung sehen Sie dann die einzelnen Posten aufgelistet, so dass Sie nie den Überblick verlieren. Es gibt auch verschiedene Banken, die Ihnen eine Kombination von Debitkarte und Girokonto anbieten, sofern Sie das möchten. Die Kreditkarte ist in diesem Fall meistens kostenlos und lediglich für die Führung des Kontos fallen Gebühren an. Vergleichen Sie einfach die aufgelisteten Kreditkarten der verschiedenen Institute und entscheiden Sie sich für die Kreditkarte, die am Besten zu Ihnen und Ihren Anforderungen passt.

Unterschiedliche Varianten der Kreditkarte gibt es

Falls Sie Ihre Ausgaben besser im Griff haben möchten, bietet sich eine Prepaid Kreditkarte an, die Sie bei vielen Instituten auch online beantragen können. Diese Art der Kreditkarten können je nach Belieben aufgeladen werden und zwar durch Überweisen des Guthabens. Vorteil bei diesen Karten ist, dass, im Gegensatz zur herkömmlichen Master oder Visa Card, eine Schufa-Auskunft in der Regel nicht notwendig ist. Die Ausstellung der Prepaid-Karte und die Zusendung erfolgt innerhalb weniger Werktage.

Visa Card oder Mastercard als herkömmliche Chargekarte

Im Ratgeber werden auch Chargekarten verglichen, die zu den beliebtesten Kreditkarten zählen. Als Inhaber der Chargekarte erhalten Sie dabei in monatlichen Abständen eine Abrechnung. Eine Mischform ist die so genannte Daily-Chargekarte. Diese Karte greift auf ein Konto mit einem gewissen Guthaben zurück. Vor Ausstellung der Daily-Chargekarte wird ein Kreditrahmen vereinbart. Ist das Guthaben aufgebraucht, so kann die Karte bis zu dem festgelegten Rahmen belastet werden.

Prüfen Sie alle Angebote im Kreditkarten Vergleichsrechner und nehmen Sie dann einfach Kontakt zum jeweiligen Kreditinstitut auf.