Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Sofortkauf
    Wir behalten uns Recht vor, die Domain ssv.de auch vor dem 31.07.2017 zu dem Sofortpreis von 72.000 € + USt. zu verkaufen. Beim Sofortkauf gilt das zuerst eingegangene Gebot. Bitte beachten Sie, dass es technisch bedingt möglich sein kann, dass mehrere Käufer das Sofortkaufs-Formular ausfüllen und das Formular weiterhin angezeigt wird. In diesem Fall gilt das zuerst eingegangene Gebot. In der Sofortkaufs-E-Mail-Bestätigung wird ein Zeitstempel gesetzt, mit dem der eigentliche Käufer bestimmt werden kann.
  2. Gültigkeit von Geboten – Bindungsfrist
    Über das Kontaktformular kann ein bindendes Gebot für die Domain ssv.de eingereicht werden.
    Der Interessant erwirbt damit keinen Anspruch auf den Kauf der Domain ssv.de.
    Das Angebot des Interessenten ist 14 Tage bindend. Jedes Gebot ist verbindlich und hat eine Bindung von exakt 14 Tagen (entspricht 336 Stunden) ab Gebotsabgabe. Während der Bindungsfrist kann die jeweils andere Partei das Gebot akzeptieren und es kommt dadurch ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag zustande. Während einer Bindungsfrist ist es nicht möglich ein abgegebenes Gebot zurückzuziehen. Es ist lediglich möglich ein Kaufangebot für eine Domain zu erhöhen bzw. ein Verkaufsangebot für eine Domain zu erniedrigen. Jedes neue Kauf- bzw. Verkaufsangebot hat wiederum eine Bindungsfrist von exakt 14 Tagen. Wird eine Domain während der Bindungsfrist an einen anderen Interessenten verkauft so erlischt in diesem Moment die Bindefrist.
  3. Abwicklung des Transfers – Mitwirkungspflicht
    Im Falle der Annahme eines Kauf- bzw. Verkaufsangebots kommt ein rechtskräftiger Kaufvertrag zustande. Der Betrag ist zahlbar binnen 10 Tagen nach Kauf. Käufer und Anbieter haben eine Mitwirkungspflicht an der weiteren Abwicklung, insbesondere der Übertragung der Domain ssv.de an den Käufer.
  4. Eventuelle Nebenkosten seiner Provider trägt jede Partei selbst.
    Die Übertragung der Domain gilt als erfolgt, sobald der Käufer bei der jeweilig zuständigen Registrierungsstelle als Inhaber der Domain geführt wird.
  5. Mitwirkungspflichten des Verkäufers
    Der Verkäufer verpflichtet sich nach Zahlungseingang den AuthCode innerhalb von 7 Tagen an den Käufer an die im Kaufformular bzw. Kaufvertrag hinterlegte E-Mail-Adresse zu senden.
  6. Mitwirkungspflichten des Käufers
    Der Käufer verpflichtet sich, alle für die Übertragung notwendigen Mitwirkungspflichten zu unternehmen und den Verkäufer davon in Kenntnis zu setzen, sobald ihm bekannt wurde, dass die Domain erfolgreich an ihn übertragen wurde.
  7. Sonstiges
    Auf diesen Vertrag findet deutsches Recht mit dem Gerichtsstand: Firmensitz: siehe Impressum Anwendung.
    Der Verkäufer übernimmt keine Gewährleistung für Rechtsmängel, die die Domain betreffen.
    Sollten einzelne vertragliche Regelungen unwirksam sein und der Vertrag Lücken aufweisen, wird die Gültigkeit des gesamten Vertrages dadurch nicht berührt. An Stelle der unwirksamen bzw. Lücken, treten solche Regelungen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung entsprechen oder möglichst nahe kommen.
    Änderungen und/oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für diese Schriftformklausel.Stand: 03.07.2017